10.11.2022 in Presseecho

STGZ: Warum sind Hallenbäder im Sommer geschlossen?

 
Bild A-Müller_STGZ

Die knallroten Postkarten sind nicht zu übersehen. Mehr als 300 dieser von Bürgern unterzeichneten Protestschreiben hat die SPD Stuttgart Ost nun offiziell an die Verwaltung im Stuttgarter Rathaus übergeben. „Wahrscheinlich sind es aber bis zu 500, da viele Bürger diese auch persönlich verschickt haben“, betont die Vorsitzende Anja Dargatz. Der Ortsverein kämpft mit der Aktion gegen die sommerliche Schließung der Hallenbäder in der Stadt, insbesondere dem Leo-Vetter-Bad an der Landhausstraße.

Weiter zum Artikel: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.baden-in-stuttgart-warum-sind-die-hallenbaeder-im-sommer-geschloss

11.04.2019 in Presseecho

Thema Seilbahn: Die SPD Stuttgart Ost verspricht langen Atem

 

Eine Seilbahn vom Stuttgarter Osten in den Norden: Sozialdemokraten aus dem Stadtbezirk Ost machen sich für das Verkehrsmittel stark.

Ein paar Steine sind bereits aus dem Weg geräumt worden, doch das Ziel ist noch ein gutes Stück entfernt. Eine Seilbahn als Verkehrsmittel im Stuttgarter Kessel ist bis jetzt nicht mehr als eine handfeste Vision, für die sich vor allem die SPD starkmacht. Besonders die Ortsgruppe Stuttgart-Ost verspricht langen Atem bei diesem Projekt. Am Sonntag hat die Partei Bürgerinnen und Bürger zur Ortsbegehung eingeladen.

Hier geht es zum kompletten Artikel in der Stuttgarter Zeitung.

 

 

09.04.2019 in Presseecho

Diskussion in S-Ost: Kehren für die Gemeinschaft

 

Die SPD Stuttgart und ihr Ortsverband diskutierten am Donnerstag mit Bürgern und Experten über Wege zu mehr Sauberkeit im Stuttgarter Osten.

Verlassen liegt der Lukasplatz in der Abendsonne. Dass es hier ein Problem mit zu viel Müll gibt, ist am Donnerstag kaum zu erahnen. Zwischen den Altglas- und kleidercontainern stehen Tüten mit Unrat. Ansonsten ist das Areal sauber. „Im Sommer kann das ganz anders aussehen“, weiß Gerd Häußler, Pfarrer der Lukasgemeinde. „Ich freue mich immer, wenn ich sehe, dass die Kirchentreppen belebt sind“, lässt er die Interessierten wissen, die zur SPD-Veranstaltung „Who kehrs? Sauberkeit und Zusammenhalt im Stuttgarter Osten“ ins Gemeindehaus an der Landhausstraße gekommen sind. „Am späten Nachmittag ärgere mich dann, weil die Leute weg sind, aber ihren Müll dagelassen haben.“

Hier geht es zum kompletten Artikel in der Stuttgarter Zeitung.

03.08.2018 in Presseecho

Diskussion in S-Ost: Angst um 85 Parkplätze

 

Auf Einladung der SPD diskutierten wir mit den Anwohnern und haben sehr gute Lösungsansätze gefunden. Diese werden wir aufgreifen und umsetzen wollen. Ganz besonders bemerkenswert war die Diskussionskultur: "Mustergültig und im Grunde demokratie-relevant, wie zivil hier die unterschiedlichsten Auffassungen präsentiert und wechselweise aufgenommen wurden."

Hier geht es zum kompletten Artikel in der Stuttgarter Zeitung.

08.07.2018 in Presseecho

Der Bebauungsplan für das Rewe-Projekt steht

 

Dem Neubauprojekt der Rewe-Gruppe auf dem ehemaligen Spahr-Areal im Stadtteil Stöckach nicht weit vom Südwestrundfunk steht nichts mehr im Weg. Der Bezirksbeirat hat dem Bebauungsplan jetzt zugestimmt. Hier geht es zum kompletten Artikel in der Stuttgarter Zeitung.

Jetzt Mitglied werden

Unser Waldheim


Termine

Alle Termine öffnen.

06.02.2023, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Stuttgart: Kreisvorstandssitzung

07.02.2023, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr OV-Mitte: Mitgliederoffene Vorstandssitzung

07.02.2023, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr Ost: Mitgliederöffentliche Vorstandssitzung
Anträge, Veranstaltungen, Politik - was es alles so zu besprechen gibt. Die aktuelles Tagesordnung findet ihr im …