30.01.2024 in Standpunkte von Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Einstehen für die Demokratie

 

In einer Zeit, in der rechtsextreme Tendenzen wieder erschreckend an Zulauf gewinnen, ist es unsere Pflicht, laut und deutlich für die Werte einzutreten, die unsere Gesellschaft zusammenhalten: Respekt, Toleranz und Solidarität.

30.01.2024 in Standpunkte von Die SPD im Stuttgarter Rathaus

Gemeinsame Resolution

 

Gemeinsame Resolution der Gemeinderatsfraktionen im Stuttgarter Rathaus zur Stärkung der demokratischen Werte und gegen rechtsextremistisches Gedankengut

29.01.2024 in Ortsverein

Alle können etwas tun gegen Rechtspopulismus

 
Podium Schwab_Meergans_Eith. Bild: Dargatz

Demokratie funktioniert nur so lange, wie es Menschen gibt, die sich darum kümmern - nur einer der vielen Gedanken, die bei der Veranstaltung "Rechtspopulismus - WasTun" am 24. Januar aufkamen. Auch wenn demokratische Lösungen für die gesellschaftspolitischen Herausforderungen komplex sind, sollte man sich nicht scheuen, sie darzustellen und zu erklären: denn die einfachen "Lösungen" im Schwarz-Weiß-Schema sind keine. Also: Raus ins Gemeinschaftsleben, rein in die Nachbarschaft und Kontakt und Gespräch suchen, grade mit Menschen, die vereinzelt in Blasen unterwegs sind, aus denen sie später nur schwer rauskommen. Danke an Prof. Ulrich Eith von der Universität Freiburg, dem Bundestagsabgeordneten Helge Lindh, Stadträtin Jasmin Meergans, der Landtagsabgeordneten Katrin Steinhülb-Joos und Jonatan Tusa, stellvertr. Bezirksbeirat Stuttgart Ost und an die rund 50 Gäste für die wichtige und bereichernde Diskussion.

26.01.2024 in Veranstaltungen von SPD Stuttgart

Kundgebung: NIE WIEDER IST JETZT! SA 27.01.2024

 

Am morgigen Samstag, 27.01, findet von 14 bis ca. 16 Uhr eine große, parteiübergreifende Demo gegen rechts statt.

Zu dieser Demo rufen alle größeren Parteien, die Kirchen und weitere zivilgesellschaftliche Organisationen auf -- Veranstalter ist Pulse of Europe.
Wir als SPD sind ebenfalls dort vertreten und Unterstützer des Demoaufrufes. Es ist wichtig, wenn wir präsent, sichtbar und zahlreich den Schulterschluss mit vielen anderen suchen, um gegen die zunehmende Rechtsradikalisierung, Ausgrenzung und Entsolidarisierung zu protestieren!

Treffpunkt für alle: 13:45 Uhr, Nähe Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus am Karlsplatz.

22.01.2024 in Veranstaltungen von SPD Stuttgart

Zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

 

Wir laden zu drei Veranstaltungen ein:

  • Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Wo: Am Stolperstein Käthe Loewenthal, Ameisenbergstraße 32, Stuttgart Ost (Bushaltestelle Urachstraße)
Wann:  Samstag, 27.01.2024 um 11 Uhr

  • Kranzniederlegung zum Gedenken

Wo: Am Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus (Karlsplatz, 70173 Stuttgart)
Wann: Samstag, 27.01.2024 um 12.30 Uhr

  • Kundgebung: „Nie wieder ist jetzt!“

Wo: Auf dem Schlossplatz
Wann: 14 Uhr

Details zu den Veranstaltungen:

Jetzt Mitglied werden

Unser Waldheim


Termine

Alle Termine öffnen.

03.03.2024, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr ASF - Arbeitskreis Sozialdemokratischer Frauen: MV mit Wahlen
TO siehe Einladung.

04.03.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Stuttgart: Kreisvorstandssitzung
To siehe Einladung.

05.03.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr OV Mitte: Mitgliederoffene Vorstandssitzung
TO siehe Einladung.