Städtische Bäder gehören der Öffentlichkeit

Veröffentlicht am 10.11.2022 in Pressemitteilungen

Bade-St(r)and Stuttgart Ost

Nie wieder Sommer ohne Leo – über 300 Postkarten gegen die sommerliche Schließung des Leo-Vetter-Bads

Mit einer Postkartenaktion gibt der SPD Ortsverein Stuttgart Ost Bürgerinnen und Bürgern eine Stimme: Über 300 Postkarten an Oberbürgermeister Nopper wurden gesammelt und werden am Montag, 7. November um 15 Uhr im Rathaus eingeworfen.

Die knall-rote Postkarte ist nicht zu übersehen: „Nie wieder Sommer ohne Leo“ ist die Forderung – die Schließung des Leo-Vetter-Bads darf sich im kommenden Sommer nicht wiederholen.  Grade das Leo-Vetter-Bad mit seiner Liegewiese ist für eine Nutzung im Sommer bestens geeignet.  Die Forderungen: Schwimmen muss ganzjährig wohnortnah möglich sein; Schulen, Vereine und städtische Schwimmkurse haben Vorrang vor privaten Anbietern bei Wasserzeiten und Personaleinsatz und faire Bezahlung für das Fachpersonal. „Grade in Zeiten, wo bei vielen Menschen das Geld nicht mehr für Urlaub oder Ausflüge reicht, braucht es wohnortnah Orte für Bewegung und Begegnung“, sagt Anja Dargatz, Vorsitzende des Ortsvereins, „Wer in Krisenzeiten an solchen Orten spart, leistet sozialen Spannungen Vorschub “ – und verweist damit auf die durch Pandemie und Preissteigerungen angespannte Lage in vielen Familien im Stuttgarter Osten.

 
 

Jetzt Mitglied werden

Unser Waldheim


Termine

Alle Termine öffnen.

26.11.2022, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr OV Vaihingen-Rohr: Jahresabschluss

03.12.2022, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr OV Mitte: Weihnachtswanderung
Anmeldung unter:  ov-mitte@spd-stuttgart.de

04.12.2022, 14:00 Uhr - 15:30 Uhr What's Up, Villa Berg? Nächste Schritte - ein Parkspaziergang
Ein Haus für Musik und MEHR - das haben die Menschen der Bürgerbeteiligung 2016 der Stadt mit auf den Weg gegebe …