Wandel der Automobilindustrie - vor unserer Haustür

Veröffentlicht am 19.06.2023 in Ortsverein

"Das Automobil wurde in Baden-Württemberg erfunden - hier muss es sich neu erfinden", aber wie? Darum ging es in der Diskussion mit Michael Häberle, Betriebsratsvorsitzender des Mercedes-Benz Werk Untertürkheim und Stadtrat Michael Jantzer . Fokus auf E-Mobilität versus Technologieoffenheit? Warum eine Euro-7-Norm einführen, wenn der Verbrenner ein Auslaufmodell sein soll? Wie umgehen mit der Bestandsflotte an Verbrennern, die noch über Jahre funktionstüchtig sind? Warum nicht für internationale Importe ähnliche Auflagen einführen, wie sie deutschen Firmen im Ausland begegnen? Staatliche Subventionen für den Umbau der Industrie, wie sie in Frankreich gewährt werden? Fragen, die nicht nur die 19.000 Beschäftigung im Werk Untertürkheim betreffen, sondern auch die vielen Zulieferbetriebe und die Kommune Stuttgart - nicht nur, aber auch wegen der Gewerbesteuer, die die Stadt braucht, um ihrerseits den Wandel zu gestalten. Wie sieht die Zukunft nach 2030 aus? Klar ist nur, dass der Wandel der Automobilindustrie nur im Zusammenspiel von Unternehmen, Betriebsrat, Gewerkschaften und Politik gestaltet wird. Eine spannende Diskussion im passenden Ambiente: der ehemaligen Autolackiererei Garage229.

 
 

Jetzt Mitglied werden

Unser Waldheim


Termine

Alle Termine öffnen.

15.04.2024, 20:30 Uhr - 22:00 Uhr SPD Stuttgart: Ortsvereinsvorsitzendenkonferenz
TO siehe Einladung

16.04.2024, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr OV Birkach-Plieningen: Jahreshauptversammlung
TO siehe Einladung

18.04.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr OV Oberer Neckar: Runder Tisch: Verlieren wir die lokale Presse?
Wir sprechen mit: Nele Kippelt, Redaktion Mitteilungsblatt Untertürkheim Beate Dietrich, "Links & Rechts vom Ober …