SPD-Gemeinderatsfraktion: LKW-Maut auf der B10

Veröffentlicht am 21.05.2010 in Fraktion

Die SPD-Gemeinderatsfraktion fordert in ihrem Antrag vom 21.05.2010 die Einführung einer LKW-Maut auf der B10 in Stuttgart.

Lastwagen sind erheblich lauter als PKWs, sie produzieren ca. 10-mal so viel Feinstaub und ca. 30-mal so viele Stickoxide wie PKWs.
Deshalb ist jeder LKW, der ohne ein Ziel in Stuttgart durch die Stadt hindurch fährt, ein LKW zu viel.
Aus diesem Grund wurde in Stuttgart zum 1. März 2010 das LKW-Durchfahrtsverbot wieder eingeführt, die B10 allerdings wurde davon ausgenommen. Wie viele der auf der B10 durch Stuttgart hindurch fahrenden LKWs entfliehen wohl der Autobahnmaut?

Es ist möglich, auch Bundesstraßen zu bemauten. Seit dem 1. Januar 2009 (zweites Gesetz zur Änderung des Autobahnmautgesetzes für schwere Nutzfahrzeuge vom 22. Dezember 2008) ist dies auch zur Vermeidung von Mautausweichverkehren möglich.

Wir beantragen:

Die Verwaltung setzt sich beim Regierungspräsidium für eine Bemautung der B10 auf Stuttgarter Gemarkung ein.

Dr. Roswitha Blind
Fraktionsvorsitzende

Hans H. Pfeifer
Stv. Fraktionsvorsitzender

Monika Wüst
Stv.Fraktionsvorsitzende

 
 

Homepage SPD Stuttgart-Mitte

Jetzt Mitglied werden

Unser Waldheim


Termine

Alle Termine öffnen.

04.10.2022, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr OV Ost Mitgliederversammlung: Draußensitzen, Klima-Fahrplan, Delegiertenwahl!
Passend zum Ende des Sommers, beginnen wir die Sitzung mit einer kostenlosen Führung durch die Ausstellung …

04.10.2022, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr SPD OV Mitte: Mitgliederoffene Vorstandssitzung
Ort wird noch bekannt gegeben.

06.10.2022, 18:00 Uhr - 20:30 Uhr SPD Stuttgart: Veranstaltung mit Jasmina Hostert
„Gemeinsam durch die Krise: 3. Entlastungspaket, was ist für mich drin?“