Alle können etwas tun gegen Rechtspopulismus

Veröffentlicht am 29.01.2024 in Ortsverein

Podium Schwab_Meergans_Eith. Bild: Dargatz

Demokratie funktioniert nur so lange, wie es Menschen gibt, die sich darum kümmern - nur einer der vielen Gedanken, die bei der Veranstaltung "Rechtspopulismus - WasTun" am 24. Januar aufkamen. Auch wenn demokratische Lösungen für die gesellschaftspolitischen Herausforderungen komplex sind, sollte man sich nicht scheuen, sie darzustellen und zu erklären: denn die einfachen "Lösungen" im Schwarz-Weiß-Schema sind keine. Also: Raus ins Gemeinschaftsleben, rein in die Nachbarschaft und Kontakt und Gespräch suchen, grade mit Menschen, die vereinzelt in Blasen unterwegs sind, aus denen sie später nur schwer rauskommen. Danke an Prof. Ulrich Eith von der Universität Freiburg, dem Bundestagsabgeordneten Helge Lindh, Stadträtin Jasmin Meergans, der Landtagsabgeordneten Katrin Steinhülb-Joos und Jonatan Tusa, stellvertr. Bezirksbeirat Stuttgart Ost und an die rund 50 Gäste für die wichtige und bereichernde Diskussion.

 
 

Jetzt Mitglied werden

Unser Waldheim


Termine

Alle Termine öffnen.

25.07.2024, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr OV-Mitte: Führung durch das Weißenhofmuseum (Anmeldung erforderlich)
Anmeldung bis 12.07.24 bitte unter h.geissel@spd-stuttgart.de

25.07.2024, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr OV-Mitte: Mitgliedertreffen mit gemütlichem Beisammensein
TO siehe Einladung.

28.09.2024, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr SPD Stuttgart: Kreisdelegiertenkonferenz (KdK)
TO siehe Einladung.